Fortschrittliche Schaffhauser Innenstadtentwicklung in die Wege geleitet

Wie viele Städte hat auch Schaffhausen in den letzten Jahren seine Versorgungsfunktion zunehmend an Einkaufszentren am Stadtrand verloren. Der Detailhandel klagt über hohe Mieten und Umsatzeinbussen und im Zentrum entstehen bereits Leerstände. Die Probleme des Detailhandels in der Schaffhauser Innenstadt sind aufgrund des Einkaufstourismus ins günstigere Deutschland noch grösser.

Die wichtigen Akteure und der Stadtrat Schaffhausen haben erkannt, dass sie für die Steigerung der Attraktivität ihrer Innenstadt  eine «kooperative Innenstadtentwicklung» angehen müssen. Intosens analysierte als externe Beraterin die Situation und führte durch den Prozess der gemeinsamen Erarbeitung von Entwicklungszielen und Massnahmen. Dass dieser Prozess so konstruktiv, engagiert und ergebnisorientiert abgelaufen ist, sagte Stadtratspräsident Peter Neukomm, daran habe unser Stadtplaner Dr. Götz Datko mit seiner professionellen Arbeit einen wesentlichen Anteil gehabt.

Zum Projektbericht «Innenstadtentwicklung Schaffhausen»

Presseartikel
Schaffhauser Nachrichten: «City Club» soll Innenstadt attraktivieren»

Zentrum Uster

 

intosens ag
urban solutions
Waffenplatzstrasse 54
CH-8002 Zürich
+41 44 205 55 44
info@intosens.ch
www.intosens.ch

Vom Newsletter abmelden