Kurzprofil intosens.

intosens – bleibt auf Augenhöhe.

Mut, Neugier und Leidenschaft für innovative Lösungen prägen die Qualität unserer Arbeit. Der besondere Wert, den wir einbringen, ist die einzigartige Verknüpfung in der Entwicklung von Nutzung und Identität. Dies positioniert uns als kulturellen Dienstleister. Stark betroffen sind aktuell die publikumsorientierten Erdgeschosse und der dazu gehörende Aussenraum. Es entstehen neue Stadt- und Strassenbilder. Wir bleiben auf Augenhöhe. Weitsicht wird möglich. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Behörden und Experten ist bezeichnend für unsere Arbeitsweise: intosens – bleibt auf Augenhöhe.  

Unsere Kunden:
Städte, Gemeinden, Regionen (ca. 40%) und private Unternehmen wie Immobilien- und Arealbesitzer, Investoren, Anlagestiftungen (ca. 60% ) in der Schweiz. 
 
Unsere Dienstleistungen:
Nutzung und Identität begleiten unsere Entwicklungen: kooperative Prozesse in Städten und Gemeinden sowie die Einbindung privater Eigentümerschaften, Projektkommunikation, Markttests und Nutzerkuratierung.

In unserer 25-jährigen Tätigkeit sind über 300 Projekte entwickelt und umgesetzt worden. Zu den Studien und Projekten sind diverse Fachbücher über Stadtidentität und Fachartikel zu Stadt-, Areal- und Immobilienentwicklungen publiziert worden.

intosens – urban solutions:

Maria Luise Hilber, Gründerin 

1992 Aktiengesellschaft unter der Firmenbezeichnung «KO AG».

Neuer Name «intosens ag» seit 16.01.2003. 
 

Geschäftsleitung:

Lukas Wahlen 
 

Interdisziplinäres intosens-Team:

Ro Fernandez: Regionale Entwicklung Ticino
Selina Gosteli: Stadt- und Gemeindeentwicklung
Lukas Gregor: Projektentwicklung Areale und Immobilien
Maria Luise Hilber: Immobilienstrategien, Szenarienarbeit, Konzepte
Regula Obi: Konzeptumsetzung, Marktchecks und Nutzerkuratierung und -betreung  
 

Verwaltungsrat:

Maria Luise Hilber, Präsidentin
Frank Schumacher, Verwaltungsrat