Die Nutzer verstehen und zu Partnern gewinnen. 

Projektkommunikation beginnt bei der Entwicklung.
In der Immobilien- oder Arealentwicklung werden Projekte oft erst zu Vermarktungszwecken kommunziert. Wenn es darum geht, die Flächen zu vermieten. Aber kann sich so Identität entfalten? Setzt jedoch die Projektkommunikation bei der Nutzungs- und Identitätsentwicklung ein, werden Nutzer/Anbieter bereits mit der Projektphilosopie abgeholt  und als Partner und Mieter gewonnen.

Die Tragende Idee und die Projektinhalte kennen wir am besten und kommunizieren diese gerne mit Leidenschaft. 

 

Geschichten erzählen.
Die grosse Anzahl an Immobilienprojekten in der Schweiz verlangt nach einer verlässlichen Orientierung. Die rasche Einprägsamkeit der Charakterzüge ist am Markt entscheidend, um die Alleinstellungsmerkmale des Projektes zu vermitteln. Ein spannendes Storytelling, Branding/Naming, Text- und Bildsprache verleiht dem werdenden Ort und der Immobilie die ausdrucksstarke Gestalt.

Oft ist die breite Akzeptanz in der Projektentwicklung nötig, und da braucht es die überzeugende Idee, die mit Leidenschaft an die Empfänger gebracht wird: Eine andere Welt ist möglich.

intosens vereinfacht den Projektablauf und reagiert auf Veränderungen agil und bewegend – der Konzepttreue verpflichtet.

» Projektbegleitung / Umsetzung

intosens unterstützt ihre erarbeiteten Projekte auch in der Umsetzung. Die durchdachten und intensiv evaluierten Anforderungen nehmen in weiterer Form Gestalt an und lösen die Vision bestmöglich ein. Das aktuelle Thema der Nutzungs- und Identitätsentwicklung bedarf oft einer gesonderten Aufmerksamkeit – mit umso grösserer Wirkung.

Oft erfahren Projekte im Laufe ihrer Umsetzung, wenn sie konkret an den Markt gehen, viefältige und ungeahnte Herausforderungen. Doch, welche Anpassungen bleiben der Konzeptidee treu, welche schwächen die erwünschte Strahlkraft des zukünftigen Ortes? Dank unseren breiten Marktkenntnissen und -kontakten erkennen wir ideale Ankermieter und identitätstragende Nebenmieter und können unsere Projekte hinsichtlich der Nutzung und Identität bis hin zur Erstvermietung steuern. intosens setzt die Werte und Ziele des Projektes im Ort wirkungsvoll um.

Einige Tätigkeiten von intosens in der Umsetzungsphase:

  • Supervision / Projektbegleitung für Nutzung und Identität
  • Steuerung und Wahrung der Ausrichtung (Konzepttreue)
  • Abstimmung Nutzung und Identität mit städtebaulicher und architektonischer Gestaltung
  • Begleitung Wettbewerbsverfahren als Jurymitglied
  • Begleitung Umnutzungsprojekte als Experte
  • Marktkontakte und Akquisition potenzieller Mieter / Anbieter
  • Koordination Mieterinteressen
» Regiebuch

Das Regiebuch koordiniert die Einzelinteressen zu einem Gesamten und sichert die Projektführung und Prozessqualität. Es dient als Guideline zur Einhaltung der Nutzungs- und Identitätsentwicklung bis zur Fertigstellung des Objektes. Das Regiebuch basiert auf den sorgfältig definierten Werthaltungen und präzisen Handlungsanweisungen für alle Projektinvolvierten. 

Inhalte des Regiebuchs:

  • Vision Gesamtprojekt «Esprit de Corps» | Projektphilosophie
  • Alleinstellungsmerkmale
  • Leitlinien zu Nutzung, Kommunikation, Vermarktung und Projektidentität
  • Leitlinien für effiziente Projektabläufe
  • Einzeletappen mit Bezügen zum Gesamtprojekt